Bisazza

Bisazza, einer der angesehensten Luxusbrands im Designbereichs, ist weltweit Marktführer in der Herstellung von Glasmosaik für die Dekoration von Interieur und Exterieur. 1956 in Alte bei Vicenza in Italien gegründet, zeichnet sich das schillernde Unternehmen durch einen ausgeprägt dynamischen Unternehmensgeist, den Einsatz modernster Fertigungsmethoden und ein besonderes Gespür für die Entwicklungen des Mosaikmarktes aus.

Die in den letzten fünf Jahren ständig wachsenden Ergebnisse prämieren die Strategie des CEO Piero Bisazza, die auf die Festigung der Marke, die Verbreitung der Distribution durch direkte Filialen und auf die Produktionsqualität hinzielt. Seit einigen Jahren ist Bisazza Mitglied von Altagamma, dem Verband der italienischen Topunternehmen, und 2007 erreichte Bisazza bei einer Umfrage von Pambianco, einem der bedeutendsten italienischen Beratungsinstitute im Fashion- und Luxusbereich, Rang 2 unter 250 italienischen dynamischen Unternehmen des Einrichtungs- und Designbereichs.

Mit dem Ziel, das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens zu fördern, hat sich Mediobanca am Kapital des Unternehmens von Bisazza mit einer Quote von 14,3% beteiligt.

Seit 2004 koordiniert das Bisazza Design Studio, ein Equipe von jungen Designern unter der Leitung des Architekten Carlo Dal Bianco, das Image der Firma dank der Realisation der Flagship Stores weltweit und entwirft die neuen Mosaikkollektionen.

Über die Jahre hat das Unternehmen Partnerschaften mit einigen der bedeutendsten Protagonisten der Architektur, des Designs, der Kunst und der Mode geschlossen, wie Aldo Cibic, Sandro Chia, Romeo Gigli, Michael Graves, Jaime Hayon, Alessandro Mendini, Paola Navone, Fabio Novembre, Fabrizio Plessi, Andrée Putman, Ettore Sottsass, Studio Job, Patricia Urquiola und Marcel Wanders.

Die erste Kollektion Home wird anlässlich der Milano Design Week 2006 präsentiert – Möbel und Einrichtungsaccessoires aus Bisazza-Glasmosaik, die ein Jahr später durch neue Objekte bereichert wird.

 

For more information, check the company’s website:

 

http://www.bisazza.com